Header


Suche

 

Selbsthilfe

Wie in vielen Bereichen der Medizin gibt es auch Selbsthilfegruppen für Schlafgestörte. Besonders Menschen mit chronischen Schlafstörungen profitieren von dem Austausch mit gleichgesinnten Betroffenen, also z.B. bei einem obstruktiven Schlafapnoe-Syndrom.

 

Hier erhält man nicht nur seelische Unterstützung, sondern auch medizinische Tipps.


Schlafseminare, Schlafschule

Die Erkenntnisse der modernen Schlafmedizin werden auch in Kursen vermittelt. Dort erhalten die Teilnehmer in Wochen- oder Wochenendkurse nicht nur Informationen zum besseren Schlafen, sondern auch praktische Anleitung, um ein Entspannungsverfahren zu erlernen. Außerdem besteht die Möglichkeit, mit einem Fachmann über die persönlichen Fragen zu diskutieren. Hinweise unter Google