Header


Suche

 

Überschießende Reaktion

Zucker nehmen wir nicht nur beim Cappucino zu uns!

Warum manche Menschen zu intensiv reagieren, ist nicht ganz klar. Vermutlich handelt es sich um eine „überschießende“ Reaktion des vegetativen Nervensystems. Der Körper reagiert zu „gut“ auf den an sich wertvollen Zucker.

 

Dies mag auch damit zusammenhängen, dass wir alle mehr Süßes zu uns nehmen als jemals in der Geschichte der Menschheit. Ca. 120g Zucker nimmt jeder Deutsche im Laufe eines Tages zu sich. Natürlich nicht als reinen Zucker – meist ist der süße Verführer in anderer Form verpackt: sogar Essiggurken enthalten Zucker!


Vegetative Dysregulation

Möglichweise trifft es auch besonders Menschen, die ein „labiles“ Vegetativum haben. Das sind vor allem Frauen.

Vor allem sind das Menschen mit:

 

• Niedrigem Blutdruck

• Schwindel

• Kreislaufproblemen

• Schlafstörungen

• Reizmagen

• Reizdarm

• Reizblase

• Migräne

• Und ähnlichen Beschwerden