Header


Suche

 

"Viel hilft viel"

Tagesration an Tabletten

Oft kommen Patienten zu mir, die nicht ein oder zwei Medikamente sondern gleich ein (manchmal sogar zwei!) Dutzend verschiedene Präparate einnehmen.

Fast immer ist dies der Ausdruck von therapeutischer Hilflosigkeit.

 

Man beginnt mit der Einnahme von einem Schmerzmittel, dann kommt ein zweites hinzu, dann vielleicht ein Schlafmittel, ein Schmerzpflaster, ein Antidepressivum am Abend, eines am Morgen, ein Präparat gegen die Nebenwirkungen der anderen und und und...

 

Hinter dieser Orgie der Pharmakotherapie steht die Überzeugung, die Beschwerden seien durch Medikamente grundsätzlich heilbar oder zumindest wesentlich zu bessern. Dies ist sehr häufig ein Irrtum!

 

Ein Fibromyalgie Syndrom lässt sich in aller Regel nicht (!) durch Medikamente alleine behandeln, sondern benötigt eine umfassende („multimodale“) Therapie, wie sie hier ausführlich dargestellt ist.