Header


Suche

 

Geschlecherverhältnis

Frauen sind zu 90% betroffen

Frauen sind beim Fibromyalgie Syndrom deutlich häufiger betroffen als Männer. Etwa zu 90% leiden Frauen darunter (Die Zahlen der deutschen Leitlinie sind etwas kleiner, entsprechen aber nicht meiner Erfahrung). Die meisten sind im mittleren Lebensalter, etwa von Ende 30 bis Ende 50. Allerdings können auch Kinder und deutlich ältere Personen schon bzw. noch betroffen sein.

Warum das so ist, wissen wir nicht. Es hängt nicht nur mit den weiblichen Hormonen zusammen. Allerdings ist das Fibromyalgie Sydnrom keine Ausnahme bei den funktionellen Beschwerden: Frauen sind hier generell häufiger vertreten.