Header


Suche

 

Drei-Monats-Programm

Arbeitstreffen der Gruppenleiterinnen und Forscher

In mehrjähriger Arbeit wurde in Baden-Württemberg ein Modellprojekt durchgeführt, das in dieser Form wohl (möglicherweise weltweit) einzigartig ist.

 

Grundsätzliches: Selbsthilfe ist ein anerkannt wichtiges Element bei der Behandlung der Fibromyalgie. Der Austausch mit Betroffenen bedeutet, nicht mehr alleine sein und das eigene Schicksal zu relativieren. Gleichzeitig kann die Konfrontation mit der Fülle von Leid auch eine Belastung sein. Vor allem dann, wenn es den Leidensgenossen noch viel schlechter geht.

 

In dieser Situation wurde in Zusammenarbeit mit der Rheuma-Liga und mit Prof. Fyndrich, Universität Heidelberg, und Dr. Weiss ein 3-Monatsprogramm entwickelt, das über das Gespräch hinaus praktische Hilfe vermitteln soll.


Multimodale Therapie

Wesentliche Elemente:

 

• Dehnübungen

 

• Gymnastikübungen

 

• Muskelaufbau

 

• Ernährungsaufbau, Gewichtsnormalisierung

 

• Entspannungsverfahren, Selbstbeobachtung

 

• Gruppengespräche: Pflege des Körpers, Rücksichtnahme gegenüber sich selbst, Gestaltung von Partnerschaft, Umgang mit Schmerz, Rückfall-Vorbeugung u.a.m.

 

• Partner werden an einem Abend miteinbezogen.

 

Das Modellprojekt wird vom Psychologischen Institut der Universität Heidelberg wissenschaftlich betreut. Derzeit umfasst die Arbeitsgruppe mehrere Diplomanden und Doktoranden unter der Leitung von Prof. Dr. Fydrich. Das Untersuchungsinstrument besteht vor allem aus einem 10-seitigen Fragebogen.

 


Forschungsdesign

Untersuchungsgruppen (100 Betroffene)|Kontrollgruppen (ca. 300 Betroffene)|Bemerkung    
12-Wochen-Programm mit wöchentlichen Treffen und täglichen Übungen|Gesprächskreise mit monatlichen Treffen.|Beide Gruppen füllen einen 10-seitigen Fragebogen aus. Die Partner der Versuchsgruppe füllen gleichfalls einen Fragebogen aus.    
Nach 3 Monaten Abschluss des Übungsprogrammes.||Beide Gruppen füllen einen 10-seitigen Fragebogen aus. Die Partner der Versuchsgruppe füllen gleichfalls einen Fragebogen aus.    
Nach 6 Monaten. Kontrolle mit Hilfe eines Fragebogens.|Nach 6 Monaten. Kontrolle mit Hilfe eines Fragebogens.|    

Ergebnis

Das Ergebnis zeigte sowohl nach unmittelbarem Abschluss als auch nach Ende der Nachbeobachtung eine deutliche Verbesserung praktisch aller Variablen der „12-Wochen-Programm“-Gruppe im Vergleich zur Kontrollgruppe.

 

Die Details werden hier sowohl in Zusammenfassung, Videos und als Original-Arbeit dargestellt.