Header


Suche

 

Diagnostik

Das Zungenbrennen über mehrere Monate  erfordert zuerst eine gründliche Untersuchung der Mundhöhle und eine Abklärung von möglichen Ursachen. Diese richtet sich nach dem Einzelfall. Meist umfasst eine Untersuchung folgende Elemente:

 

  • Blutbild, Blutzucker, immunologische Parameter, Vitamine, Eisenspiegel
  • Abstriche und Kulturen auf Pilze, Bakterien ggf. Viren
  • Bildgebende Untersuchungen (Ultraschall, MRT, CT)
  • Untersuchung des Speichelflusses
  • Allergietests
  • Überprüfung einer Refluxerkrankung (Sodbrennen)
  • Überprüfung von auslösenden Medikamenten (Absetzversuch)