Header


Suche

 

Definition - Was ist "Vulvodynie?

Vulvodynie (engl. „vulvodynia“) wird beschrieben als „Beschwerden im Bereich des Scheideneingangs, die meist als brennender Schmerz beschrieben werden, ohne dass sich hierfür ein relevanter Befund oder eine eindeutige neurologische Erkrankung finden lässt“. 

Zur Begrifflichkeit: Vulva = Gesamtheit der äußeren weiblichen Geschlechtsorgane d.h. Venushügel, großen und kleinen Schamlippen, Klitoris und Scheidenvorhof. 

Die Vulvodynie ist also eine Schmerzerkrankung der Vulva.