Header


Suche

 

Häufigkeit

Tinnitus ist - wie erwähnt - häufig. Etwa jeder Vierte leidet darunter mindestens einmal im Leben über längere Zeit.

Ca. 1 Million Menschen mit Tinnitus in Deutschland benötigen eine Therapie, wobei jedes Jahr rund 250-350.000 Neuerkrankungen zu verzeichnen sind.

Frauen sind etwas häufiger betroffen als Männer.


Formen

Etwa die Hälfte der Betroffenen leidet unter einem tonalen Tinnitus, die andere Hälfte unter einem nicht-tonalen Tinnitus. 

Tonal bedeutet ein Pfeifen, Klingeln, Summen, Zirpen usw. Die Töne sind meist sehr hoch im Bereich von 3000 Hz.

Nicht-tonal heißt: Rauschen, Brummen, Surren, Knacken, Knistern, Rumpeln usw.


Tonaler und nicht tonaler Tinnitus