Header


Suche

 

Diagnostik

Meist sind es Ehefrauen, die ihre Männer drängen, einen Arzt aufzusuchen, da sie die nächtlichen Atemaussetzer nicht mehr ertragen können. Beim Arzt erleichtert ein Fragebogen die erste Bewertung der Schlafapnoe.

 

Tatsächliche Klarheit bringt jedoch nur eine Polysomnographie. Sie ist unbedingt notwendig, um die Anzahl und Dauer der Atemaussetzer, die Sauerstoffsättigung des Blutes, Puls und viele weitere Variablen sicher zu erfassen.

 

 


Schlafapnoe Fragebogen (Mit freundlicher Genehmigung der Ruhrland-Klinik Essen-Heidhausen)


Auswertung

Zur Auswertung werden alle Punkte zusammengezählt.

 

Schlafapnoe ist bei:

0 – 14 Punkten unwahrscheinlich

15 – 25 wahrscheinlich

mehr als 25 sehr wahrscheinlich

 

Über 15 Punkte sollte ein Arzt aufgesucht werden.