Header


Suche

 

4 Ein Gläschen in Ehren

155 Liter alkoholische Getränke nimmt jeder Deutsche im Durchschnitt - vom Baby bis zum Greis - zu sich!

Geringe Mengen an Bier und Wein sind wahrscheinlich unschädlich, vielleicht sogar förderlich für die Gesundheit - natürlich nicht für Kinder und bei einer Reihe von Krankheiten. Als „gering“ bezeichnet man z. Z. etwa 1/4 Liter Wein oder eine Flasche Bier. Günstig ist es vor allem, nicht jeden Tag Alkohol zu sich zu nehmen. Frauen sind übrigens hier von der Natur benachteiligt: Ihre Leber kann den Alkohol schlechter abbauen als die von Männern.