Header


Suche

 

Online-Tests

Sie können sich einen ersten Eindruck sofort verschaffen, ob bei Ihnen ein Hyperventilationssyndrom wahrscheinlich ist. Es gibt derzeit zwei gebräuchliche Fragebogen: 

1. Nijmegen-Questionnaire: Ein kurzer Fragebogen, der relativ häufig verwendet wird und für den Normwerte existieren: Bis 10 Punkt gilt als unauffällig, zwischen 10-20 Punkte sprechen für eine milde Hyperventilation, bei mehr als 20 Punkten ist eine ausgeprägte Hyperventilation sehr wahrscheinlich. 

2. Der zweite Fragebogen ist ausführlicher aber weniger gut untersucht: SBEQ (Self-Evaluation of Breathing Questionnaire) Hier gibt es keine exakt gesicherten Normwerte, es sollen jedoch Werte über 20 bereits für eine Hyperventilation sprechen. 

Wenn Sie in beiden Instrumenten erhöhte Werte aufweisen, ist dies ein deutlicher Hinweis auf eine Hyperventilation. 

Hinweis: Die deutsche Übersetzungen der Fragen sind nicht auf ihre Konsistenz mit den englischen Originalfragebögen getestet, sind aber als Orientierung ausreichend.