Header


Suche

 

Beziehungspflege

Miteinander reden und gemeinsam schöne Dinge tun

Vielleicht ist das für Sie ein unvertrauter Gedanke. Eine gute Beziehung funktioniert oft viele Jahre, ohne daß sich die Partner darüber viele Gedanken machen. Es scheint wie im Märchen zu sein: Hat man nur den oder die Richtige gefunden, dann bleiben sie glücklich bis an das Ende ihrer Tage. Doch die Wirklichkeit ist meist anders. Eine Paarbeziehung ähnelt eher einem Auto. Ein gutes Fahrzeug kommt eine ganz Weile ohne Wartung aus. Irgendwann aber, besonders nach besonderer Beanspruchung, braucht es Inspektionen, es mußt gepflegt werden, damit es weiterhin gut funktioniert.

Niemand würde auf den Gedanken kommen, von seinem Auto zu verlangen, es müsse ohne Treibstoff, Öl und Wartung jahrelang laufen. Doch bei einer Liebesbeziehung zwischen zwei Menschen scheint manchmal der Glaube zu bestehen, eine Pflege dieser Beziehung sein nicht notwendig, so lange man sich nur richtig liebe.

 Beziehungspflege bedeutet also die Partnerschaft bewußt lebendig und attraktiv zu halten, besonders, wenn sie unter einer schweren äußeren Belastung steht.

 Wie geht das?

 Es gibt selbstverständlich kein Patentrezept. Jedes Paar hat seine eigenen Bedürfnisse und kann in den unterschiedlichsten Situationen wieder auftanken. Doch möchte ich Ihnen noch einige Anregungen geben.

Ein schönes Modell für das gute Gestalten einer Beziehung ist die Zeit, in der sich zwei Menschen kennen und lieben lernen. Alles, was sie in dieser Lebensphase unternehmen, dient letztendlich der Beziehungsförderung. Denken Sie einmal an die Zeit zurück, in der Sie Ihren Partner/Partnerin kennengelernt haben

 

zurück                                                                        weiter