Header


Suche

 

Dauerhafte Entzündungszeichen im Blut.

-Klare Veränderungen in Röntgenbildern, Computertomogramm, bei der Ultraschalluntersuchung usw.

-Langanhaltendes Fieber (über 38°C), ausgeprägte Muskelschwäche, Lähmungen, sichtbare Rötung, Überwärmung um die Gelenke oder Schmerzen in (!) den Gelenken, Formveränderungen von Muskulatur oder Gelenken.

Ich möchte noch einige Krankheiten erwähnen, die leicht mit einer Fibromyalgie verwechselt werden können. Eine Reihe von ihnen ist vor allem durch begleitende Entzündungen bzw. typische Laborveränderungen charakterisiert: